Wind-Positiv erlebt Windenergie hautnah

Aktualisiert: Aug 17

Mehr über die Windenergie zu erfahren und neben einer grossen Windkraftanlage zu stehen, war ein langgehegter Wunsch von Wind-positiv. Um mehr zu erfahren, haben wir uns am 11. Juni um 18.30 auf dem Gemeindeparkplatz getroffen. Anschliessend fuhren wir in Fahrgemeinschaften zu den Windkraftanlagen im Entlebuch. Genauer gesagt ins Feldmoos, Rengg, dort erwartete uns der Anlagenwart und Mitbesitzer der beiden älteren Anlagen im Entlebuch, Roland Aregger. Nachdem wir den spannenden Film über die Entstehung der ersten Windkraftanlage gesehen hatten, besichtigten wir die Anlage vor Ort.



Bei der Windkraftanlage angekommen blies uns eine laue Bise ins Gesicht und Roland erklärte uns viele Einzelheiten über die beiden Anlagen und die Windenergie allgemein. Zum Schluss genossen wir bei einem traumhaften Sonnenuntergang einen kleinen Apéro, während die Windkraftanlage weiter Strom produziert.


Auf dem Rückweg meinte Arwen: „Es war beeindruckend, vor allem dass sich die Energie des Windes bei doppelter Geschwindigkeit verachtfacht.“ Elissa stellt fest: „Ich hätte schon erwartet, dass die Windkraftanlagen leise sind, aber dass man sie von 100 m Entfernung nicht hören kann und sich unter der Anlage gemütlich unterhalten kann sei schon sehr überraschend.“ Lara schlussfolgerte: „Ich kann allen nur empfehlen einmal eine Anlage zu besichtigen, um sich selber ein Bild zu machen.


Fotografien: Thomas Feierabend







#windpositiv #windenergie #JA #stierenberg

551 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen