Arwen Bättig – Wieso setze ich mich für Windkraft ein?

Aktualisiert: Aug 17



Schöns Tägli Mitenand!

Ich heisse Arwen, so wie die Arwen aus Herr der Ringe!

Aber ich bin heute nicht hier, um über die weltberühmte fantasy Geschichte zu sprechen, sondern über Windenergie.

Seit ich denken kann lebe ich in Rickenbach und kenne dieses Dorf in- und auswendig. Es gibt viele positive Gründe wieso Rickenbach so ein schönes Dorf ist, doch leider stossen Windkraftanlagen hier auf ein sehr negatives Echo. Unser Dorf könnte sich selbst und die nähere Umgebung mit eigens produziertem Strom versorgen und so seinen eigenen, selbstständigen Weg in die Zukunft bahnen.

Wir alle dürfen nicht stehen bleiben und uns auch nicht im Kreis drehen. Wie unsere Welt in 20, 30, 40 Jahren aussieht, ist allein unsere Aufgabe. Ob wir nun schon vorausdenken und versuchen unsere alten Werte und Überzeugungen zugunsten der nachfolgenden Welt zu überdenken liegt nicht nur an mir, sondern an jedem einzelnen Rickenbacher & Pfeffiker, es liegt an jedem Jugendlichen & Erwachsenen. Wir alle müssen diese Entscheidung zusammen treffen.


Über Windenergie lässt sich streiten, natürlich, doch es lässt sich über jedes Thema streiten. Allerdings überwiegen die Vorteile der Windenergie auch für mich klar und deutlich die Nachteile.


Meine lieben Leute, ich wünsche euch noch eine schöne Zeit und lasst uns alle gemeinsam am Rad drehen! :)



gif

#windenergie #zukunftRBC #erneuerbar #JA


107 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen